Bild-4-e1405155345337

Nico Riedel

Ich wurde am 15.07.1993 in Freudenstadt im Schwarzwald geboren. Schon früh war ich beim Familiären Angeln mit Eltern und Großeltern an Bagger- und Forellenseen dabei. Die ersten selbst gefangenen Fische waren deshalb auch Forellen die das Angeln als Kind sehr interessant machten. Nach und nach kam dann die Phase des Allroundanglers, denn Karpfen und Aale waren auch sehr interessante Fische und die neuen Methoden und auch das Nachtangeln brachte neue Herausforderungen und spannende Erlebnisse am Wasser.
Der Moment der mich als Spinnfischer prägte war natürlich der erste Hecht. Schon beim ersten Mal Fischen am Rhein kam nach etlichen Versuchen mit verschiedensten Ködern dann auf einen selbst gebauten Wobbler ein 68cm Hecht. Ein Erlebnis an das man sich ewig erinnern wird.
In den Folgenden Jahren wurden die Methoden, das Gerät und die Herangehensweise ans Wasser immer mehr verfeinert. Auch wenn es fast einmal die Woche an den Rhein auf Hecht, Barsch und Rapfen geht, ist das Forellenfischen am kleinen Bach immer noch die schönste und anspruchsvollste Angelei die ich an einigen Bächen im Schwarzwald ausübe.
Seit 2012 bin ich auch im Besitz einer eigenen Bachstrecke mit genialem Bachforellenbestand an dem ich auch Angelguiding anbiete.
Zur Person:
Name: Nico Riedel
Alter: 20
Wohnort: Loßburg
Familienstand: Ledig
Lieblingsfischart: ganz klar die Bachforelle
Lieblingsgewässer: Bäche, Rhein
Lieblingsmethode: Sämtliche Arten des Spinnfischens (flexibel sein fängt mehr)
Besondere Fänge: 60cm Bachforelle; 46cm Barsch; 93cm Zander